Naturmittel

Die Natur findet immer einen Weg

Viele Jahre schon beschäftige ich mich mit alternativen Hilfsmitteln. Ich habe festgestellt, dass es nichts gibt, wofür die Natur nicht irgend ein Mittel zur Verfügung hat. Auf dieser Homepage finden sich einige Möglichkeiten, wie es möglich ist, die Natur in deinen Alltag zu integrieren.

1. Naturmittel zur Körperpflege

Natürliche Körperpflege hat viele Vorteile:

  • schadstofffrei

  • schont die Umwelt durch:

  • weniger Müll

  • weniger Chemie im Abwasser

  • kein zusätzliches Gift im Körper und somit weniger Gift auf der Welt

  • natürlich abbaubar

  • praktisch

  • schnell

  • günstig

  • viel weniger Einkaufstress

  • weniger Platz im Bad

 

Was wird verwendet?

  • Seifen (Meine Lieblinge sind: Aleoppo Seife, und die schwarze Seife)natürliche

  • Seife selbst gemacht ...

  • Im Internet gibt es viele Möglichkeiten sich mit diesem Thema anzufreunden. Es macht Spaß und du kannst jederzeit nach deinem Geschmack Seifen herstellen, die frei ist von jeglichen Schadstoffen sind.

  • Natron hat einen wichtigen Platz im Haushalt und im Bad. Mein Deodorant besteht beispielsweise nur aus Natron mit heißem Wasser und ein paar Tropfen ätherischem Zirbenöl. Meiner Erfahrung nach benötigt der Körper etwa 2-3 Wochen bis er sich an die Deodorant Umstellung gewöhnt hat.

  • Meine Gesichtspflege besteht aus natürlicher Seife und Olivenöl oder Schwarzkümmelöl. Dieses Öl haben schon die Ägypter verwendet ... und sie wußten weshalb ...

  • Zur Haarpflege nach der Seifenwäsche verwende ich eine Mischung aus etwa 1/3 Apfelessig und dem Rest Wasser. Diese Mischung wird nach der Haarwäsche aufgesprüht. Sie kann im Haar bleiben, oder ausgewaschen werden. Der strenge Duft verflüchtigt sich schnell und so kannst du deine Haare wieder leicht kämmen. Du kannst auch für den Duft ein ätherisches Öl dazu mischen wenn dir das angenehmer erscheint.



Wie du siehst gibt es viele Möglichkeiten dich vor Schadstoffen und die Natur vor einem Umweltkollaps zu bewahren. Meine Vorschläge sind nur ein kleiner Impuls für dich, damit du deine Linie finden kannst. Im Internet und in der Bücherei findest du dazu viele weitere Informationen. Viel Freude beim Entdecken!

 

2. Naturmittel für die Umwelt

Zum Schutz für die Umwelt:

Natürliche Putzmittel lassen sich schnell und günstig selbst herstellen.

Weißt du zum Beispiel, dass du mit Rosskastanien, Wäsche waschen kannst?

Einfach zum Nachdenken:
Es gibt viele Möglichkeiten den Haushalt alternativ zu bewältigen. Bevor ich angefangen habe mich mit diesem Thema zu beschäftigen, habe ich alle möglichen Putz- Schrub- und Scheuermittel verwendet. Um das Haus in Schwung zu halten, habe ich vieles in Anspruch genommen. Nebenbei habe ich dafür auch nicht unerheblich viel Geld bezahlt.
Irgendwann konnte ich allerdings feststellen, dass das alles keinen Sinn macht:
Du hast unzählige Flaschen zu Hause herum stehen. Für alles was du putzen möchtest, brauchst du ein anderes Mittel. Im Endeffekt stinkt das ganze Haus nach Chemie und du atmest giftige Dämpfe.

So habe ich versucht etwas zu verändern und ich habe festgestellt:
Natron als Scheuermittel reicht vollkommen aus. Natron ist ein unersetzbares Hausmittel für unzählige Einsätze. Ein Haushalt ohne Natron ist für mich nicht mehr denkbar. Gleich geht es mir mit Essig. Verdünnter Essig ist für viele Allzweckreiniger einsetzbar, zur Desinfektion, die Vielfalt ist groß! Ein Haushalt ohne Essig ist nicht mehr vorstellbar.     Waschsoda und Zitronensäure gehören auch dazu. Kernseife verwende ich zum Geschirr spülen mit der Hand.
Für den Geschirrspüler gibt es eine Mischung aus:

  • Natron

  • Zitronensäure

  • Waschsoda

  • Regeneriersalz  


Im Internet sind du hierzu viele Informationen. Es gibt eine Homepage auf der du massenweise Ideen und Rezepte findest. Dort sind Anleitungen, wie du alles selbst herstellst. Es gibt einige Bücher zu diesem Thema. Mein Lieblingsbuch trägt den Titel: „5 Hausmittel erstetzen eine Drogerie“. Es lohnt sich für die Gesundheit, für die Umwelt und nebenbei für die Geldtasche, dieses Thema einmal genauer zu beleuchten!

 

3. Naturmittel für deine natürliche Balance

Alternative "Heilmittel" setzten deine Eigenverantwortung für die Nutzung voraus! Meiner Meinung nach ist es wichtig dass du dich, im Falle einer Krankheit, unter anderem selbst mit möglichen Hilfen auseinandersetzt. Dadurch kannst du leichter begreifen, dass Gesundheit aus dir heraus wächst. Sie entsteht aus deiner Bereitschaft, eigenverantwortlich dein Leben zu betrachten und aktiv etwas für dich zu tun. Um diesen Prozess unterstützen zu können, schenkt uns die Natur „heilungsfördernde“ Mittel in Hülle und Fülle. Welche für uns passen, wissen wir meistens selbst am besten. Oder wir sprechen mit einem Arzt darüber. Meiner Meinung nach ist es uns Menschen längst nicht mehr möglich, unsere Gesundheit an andere zu übertragen.

In der folgenden Liste findest du einige Namen von hilfreichen Naturmitteln. In unserem Haushalt sind alle zu finden. Ob die Natur in deinem Leben einen Platz einnehmen wird, ist deine Entscheidung. Ausreichend Information findest du im Internet, oder entsprechenden Büchern. Nimm deine körperliche Balance selbst in die Hand und lass dich von der Natur inspirieren!
Ich wünsche dir viel Freude beim Recherchieren, ob auch für dein Heim etwas dabei ist.

Erwähnenswert ist, dass dies nur ein winziger Teil der möglichen Lösungen ist. Es gibt keinerlei Anspruch meinerseits auf Richtigkeit, oder Vollständigkeit. Diese Liste soll dir eine neue Welt eröffnen, in der du selbstständig voran schreitest...

Möge die Fülle der Natur zu dir fliessen!

Propolis
Erkältung, ...
Lavylites
Nanotechnologie
Schüssler Salze
für alles ...
Bachblüten
für alles
Cistus Incanus
Antioxidantien
Strophanthin
Herz, Schlaganfall, ...
Hanf
Volksmedizin
Q10
Vitalstoff
Nachtkerzenöl
Fettsäuren
Maca
Hormone
Moringa
Vitamine, Mineralien
MMS Gold
Mineralien
MMS
Alleskönner
Wasser - Milch Kefir
Darmbakterien
Kombucha
Darm
Kurkuma
Bakterien, Viren,...
Backpulver
Natriumbicarbonat
Natron
Alleskönner
Lugolsche Lösung
Jod
Jod
natürliches Jod
Botenstoffe
Botenstoffe
Show More
 
Backpulver

Natriumbicarbonat